Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 27. Juni 2013, 22:53

Siebenschläfer

@ all


Na der Sommer sieht doch für uns bis jetzt ganz gut aus, abgesehen von der Hitze letzte Woche ;). Also wenn der Sommer so durchwachsen bleibt, können wir doch zufrieden sein, oder :)?

2

Freitag, 28. Juni 2013, 13:56

Besucherfrequenzen abschätzen...

Nach Rücksprache: Aufzeichnung nach Elektra ‘s– circa Aufstellung:
Nach Wetterlage Abschätzung der Besucher- Frequenzen (BF):
1. > - 5° bis 15° alle drei Schichten belegt > große BF zu erwarten

2. 10° bis 20° alle drei Schichten belegt > gute BF zu erwarten

3. >20° bis 25° Vormittagssicht BF > mäßig, Nachmittagssicht BF > gering, Abendschicht > mäßig,
bei Wolkenlageund Regen BF Tendenz höher (zusätzliche Angebote plazieren…)

4. 25° und höher Vormittagssicht BF > eher mäßig bis gering, Keine Nachmittagssicht, Abendschichtab 18:00h BF > eher bis mäßig, bei Wolkenlage und Regen BF Tendenz höher (Umsatzerwartung: eher kostendeckend bis gering)

Elektra arbeitet an, mit „Rückwirkende Aufzeichnungen, Tendenzen“, um künftige Umsatzerwartungen besser hochzurechnen, Kundenverhalten abzuschätzen und Normalitäten zu erkennen. Hierzu sind ein paar WinSolar Systeme mit örtlichen Wetteraufzeichnungen ausgestattet. Das Ziel ist zu erkennen, ob der Monat und die Tage in der Normalität liegen.

Ohne Flatrate ist die Umsatzerwartung zwar in den Sommermonaten eher geringer, aber in den Haupt-Sonnenstudio- Jahreszeiten um ein hohes vielfaches, wesentlich höher. Im Gesamten sind die Sonnenstudios stabiler, Umsatzstärker können besser Investieren und brauchen den Geruch vom „billigen Jakob“ nicht zu fürchten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adam« (28. Juni 2013, 14:10)


3

Samstag, 29. Juni 2013, 15:14

Tja... Da ist es wie immer, traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.

Is zwar toll, das Elektra raus gefunden hat, dass wir im Sommer weniger Umsatz haben, aber schon das Thema "keine Nachmittagsschicht" dürfte zu großen Diskussionen führen. Ich freue mich immer, wenn nachmittags Kunden aus anderen Studios kommen, die sagen "Studio X,Y hat geschlossen, da kommen wir jetzt zu euch"... Tja. Obs das dann wert war? Wegen der 50 € Personalkosten?? ;-)