Sie sind nicht angemeldet.

  • »Summerdreaming« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Schönborn

Beruf: Verkaufsassisstentin

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. November 2019, 12:45

Finanzamt - wie streng?

Wie streng sind die Leute vom Finanzamt, also die Steuerprüfer etc.?


Mein Mann und ich sind dazu übergegangen, all unsere privaten Angelegenheiten auch auf der Arbeit im Studio auszudrucken, um das verbrauchte Papier und Tinte von der Steuer abzusetzen.. Für die sind das doch peanuts, oder? Oder nehmen die jedes Blatt Papier unter die Lupe?

2

Dienstag, 19. November 2019, 13:52

Mh naja natürlich darf man das so nicht laut aussprechen, aber mal so unter uns, sozusagen "Kollegen", so genau nehmen die das glaube nicht. Solange du nicht den ganzen Ort mit Papier und Druckerpatronen versorgst. Wenn es den normalen Durchschnittsverbrauch von Druckzubehör sehr sehr stark überschreitet, könnten sie stutzig werden.

Aber ich nutze die selbstständigkeit auch so gut aus, wie ich kann. Da wird auch mal ein Essen von der Steuer abgesetzt oder Bademode... Aber wie gesagt, pssst :thumbup:

Allerdings wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann such dir doch einfach einen Ort an dem du Druckerpatronen und so Zeug günstig bekommst. Ich bestell meine immer auf der Seite. Qualität kann ich von den Originalpatronen nicht unterscheiden, nur preislich sind sie eben viel günstiger. ;)